Start

Sie versorgen Menschen. Wir sorgen für Medizintechnik.

Wir minimieren Ihr Risiko und machen es kalkulierbar

logo seneca

Als Familienunternehmen mit stabilem Gesellschafter- und Mitarbeiterkreis ist es unser Ziel, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen und auf Basis unserer Expertise Lösungen anzubieten.

Mit dem Know-How der langjährigen Erfahrung und einem innovativen Produktportfolio unterstützt seneca zukunftsorientierte Kliniken, Senioren-EinrichtungenGesundheits-Zentren und niedergelassene Ärzte.

Vorteile für unsere Partner:
Wir minimieren Ihr Risiko und machen es kalkulierbar.

Den Anspruch, den Sie messen können, garantieren wir Ihnen.

 

Unsere Lösung für Sie:
ein Dienstleister – ein Ansprechpartner
kompetenter Service – aus einer Hand
planbare Ausgaben – kontrollierte Kosten
rechtssicherer Betrieb – wirtschaftlicher Vorteil
Leistungen

Wir sorgen als herstellerunabhängiges und zertifiziertes Unternehmen mit intelligenten Serviceleistungen für die sachgerechte Instandhaltung und Bewirtschaftung von Medizintechnik. Wir erarbeiten individuelle und erfolgreiche Strategien und Lösungen für ein profitables und wirtschaftliches Betreiben Ihrer Medizintechnik. Flexibilität und Service sind unsere Stärken.

Wir entwickeln für Sie ein bedarfsgerechtes Instandhaltungskonzept für Ihren Gerätepark und sorgen für eine größtmögliche Nutzbarkeit des Fachwissens, das in Ihrer Praxis oder Gesundheitspflegeeinrichtung vorhanden ist. Zusammen mit uns lassen sich komplexe Technik und die Anforderungen des Gesetzgebers kompetent und kostengünstig bei gleichzeitig höchster Servicequalität realisieren.

Wir beraten und unterstützen Sie. Wir sind kompetent bei der Validierung von RDG, bei der Validierung von Sterilisatoren sowie bei der Prüfung und Instandhaltung medizintechnischer Geräte. Wir sind erfahren in der technischen Gerätebewirtschaftung und erfolgreich bei Wartung und Reparatur.

Die Philosophie lehrt handeln — nicht reden.
Lucius Annaeus Seneca (4 vor Chr. bis 65 nach Chr)

Unsere Zeit wird uns teils geraubt, teils abgeluchst
und was übrigbleibt, verliert sich unbemerkt.

Lucius Annaeus Seneca (4 vor Chr. bis 65 nach Chr.)